Termine

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25

Februar 2024

Montag, 12.02.2024

Online Banking Einweisung

Haspa Curslack

Zu dieser Veranstaltung bringt bitte Euer Smartphone mit, vorausgesetzt Online Banking soll eingerichtet werden. Vorab ein Hinweis: Das Online Banking muss nicht auf dem Smartphone durchgeführt werden, sondern es ist möglich, eine Sicherheitsapp zu installieren, die für die Durchführung des Online Bankings eingesetzt werden kann. Eine genaue Erklärung wird durch die Mittarbeiterinnen der Haspa erfolgen, die uns zuerst eine allgemeine Erläuterung über das Online Banking geben werden. Sollte der Wunsch bestehen Online Banking in Zukunft zu nutzen , kann auch eine Einrichtung durch die Damen erfolgen. Auch für diese Veranstaltung gilt, meldet Euch, falls ihr eine Mitfahrgelegenheit benötigt.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Verbindliche Anmeldung für das Online Banking bitte bis zum 07.02.2024 bei Ute Rohde (bitte nicht vor 10.00 Uhr) Tel.: 725 45 923 oder Susanne Möller, Tel. 723 25 70 (auch Anrufbeantworter) oder 0173 / 6164016. Bitte gebt auch an, ob ihr einen Platz im Auto frei habt.

Donnerstag, 29.02.2024

Lieblingsstück – Keramik selbst bemalen

Lieblingsstück

Ob einen Kaffeebecher, einen Frühstücksteller foder ein individuelles Geschenk für die Lieben, alles ist möglich.  
Du brauchst keine Vorkenntnisse. Vor Ort gibt es einige Hilfsmittel um Dein eigenes Unikat zu entwerfen!
Anmeldung bis zum 20. Februar 2024 unter junge@hamburger-landfrauen.de

Donnerstag, 29.02.2024

Lieblingsstück – Keramik selbst bemalen

Lieblingsstück

Ob einen Kaffeebecher, einen Frühstücksteller foder ein individuelles Geschenk für die Lieben, alles ist möglich.  
Du brauchst keine Vorkenntnisse. Vor Ort gibt es einige Hilfsmittel um Dein eigenes Unikat zu entwerfen!
Anmeldung bis zum 20. Februar 2024 unter junge@hamburger-landfrauen.de

Freitag, 08.03.2024

Besuch der Caspar David Friedrich Ausstellung

Treffpunkt vor der Kunsthalle Hamburg

KUFÜLA - Kultur für Landfrauen

Es gibt noch Restkarten! Am 8. März 2024 ist ein gemeinsamer Besuch der großartigen Caspar David Friedrich Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle geplant.

Der Eintritt beträgt 16 Euro. Treffpunkt ist um 13.20 Uhr auf dem Bergedorfer Bahnhofsvorplatz oder um 14.40 Uhr vor der Kunsthalle: Gruppeneingang.

Wer gemeinsam Kunst erleben möchte, meldet sich schnell noch bis zum 22. 2.2024, bei Ursel Wedemann: Telefon: 040 -  7238042, Mobil 0174 - 9091891.

Freitag, 22.03.2024

Vortrag vom Acker Trio

Der Ortsverein Curslack/Neuengamme hat einen Vortrag mit Jan Peters, der gemeinsam mit einem befreundeten Geschwisterpaar aus Schleswig-Holstein das Ackertrio bildet, organisiert.  Er wird berichtetn, wer sie sind, wie sie dazu gekommen sind, regionales Rapsöl zu produzieren und was es auf dem Weg dahin für Schwierigkeiten gab und mit welchen sie noch zu kämpfen haben. Er wird auch Rapsöl zum Kaufen und Probieren mitbringen.

Anmeldunngen auch für Gäste bitte bei Manuela Kurrich (040-7231967) oder bei Bärbel Lüdeke (040-7231450) oder per E-Mail an: vorstand@lfv-curslack-neuengamme.de. Den Kostenbeitrag in Höhe von 5 Euro bitte möglichst passend in bar zur Veranstaltung mitbringen.

Mittwoch, 10.04.2024

Herausforderung Heizungsgesetz

Online-Anmeldung hier online möglich.

Haus des Gartenbaus

Nach langem Ringen hatte der Bundestag das Gebäudeenergiegesetz (GEG), besser bekannt als Heizungsgesetz, beschlossen. Das Gesetz ist am 1. Januar 2024 in Kraft getreten. Doch was bedeutet das für uns Bürgerinnen und Bürger? Und dann gibt es auch noch das Wärmeplanungsgesetz (WPG), das Kommunen zu einer Kälte- und Wärmeplanung bis Ende 2024 aufruft. Zwei Gesetze die Bürgerinnen und Bürger verunsichern.

Wir wollen wissen: Was ist noch erlaubt? Welche Fristen gibt es? Welche Heizung ist die Beste? Aber auch Themen wir Dämmung oder CO2-Preis werden beleuchtet und Sie haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale e.V. statt und wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.  Aus diesem Grund ist der Referent kostenfrei. Für Raummiete, Getränke und Salzgebäck fällt eine Teilnehmergebühr für Mitglieder der LandFrauen, des Förderkreises der Landfrauen und Gäste von 5 Euro an.

Bitte melden Sie sich bis zum 25. März 2024 online an.

Dienstag, 02.07.2024

Deutscher LandFrauentag in Kiel

Online-Anmeldung hier online möglich.

Es geht zum Deutschen Landfrauentag nach Kiel. Der Deutsche LandFrauentag ist immer ein besonderes Erlebnis. Rund 5.000 LandFrauen und Gäste werden am 2. Juli 2024 in der Wunderino Arena in Kiel erwartet und feiern unter dem Motto „75 Jahre LandFrauen - Auf Kurs in die Zukunft“ die starke Gemeinschaft der LandFrauen. Das Motto würdigt die unermüdliche Arbeit und das ehrenamtliche Engagement der letzten 75 Jahre LandFrauen. Der Deutsche LandFrauentag ist Höhepunkt des Verbandslebens der LandFrauen, mit vielen Begegnungen und neuen Impulsen für das ehrenamtliche und berufliche Engagement von Frauen aus ländlichen Regionen. Neben den Auszeichnungen zur "Unternehmerin des Jahres", "LandFrau des Jahres" und die Verleihung der "Goldenen Biene" gibt es Impulse und Talks aus Politik, Gesellschaft und von erfolgreichen Unternehmerinnen. Einlass auf das Gelände und Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung und die Möglichkeit etwas zu essen, besteht ab 10.30 Uhr. Der Einlass in die Halle öffnet um 11.30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr. Um 15.30 Uhr gibt es eine Pause, um 17.30 Uhr ist das Ende der Veranstaltung geplant. Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Kiel und auch wieder zurück. Der Bus startet um 8.00 Uhr an der Feuerwehr Fünfhausen, Durchdeich 62, 21037 Hamburg und um 8.30 Uhr am Brennerhof 121, 22113 Hamburg. Wer gern im Anschluss noch gemeinsam Abendessen möchte, kann sich im Bus dazu verabreden. Die Teilnahmegebühr inkl. Busfahrt, excl. Abendessen und Verköstigung über den Tag beträgt 45 Euro. Bitte melden Sie sich bis zum 03. Juni 2024 online an.